1. Preis Kinderheim St.Raphael

Details

Verfahren

Eingeladener Wettbewerb 2008

Auslober

St. Raphael e.V., Düsseldorf

Platzierung

1. Preis

Standort

Oberbilker Allee, Düsseldorf

Gebäudedaten

Kinderheim mit vier Wohngruppen, Veranstaltungssaal und Verwaltung

Energiekonzept

Wortmann und Scheerer, Bochum

Durch den Abbruch des vorhandenen, sehr massiven Bestandsgebäudes und die Aufteilung der neuen Räumlichkeiten auf vier Baukörper werden auf dem Grundstück neue Sichtbeziehungen möglich. Es entstehen übersichtliche, angenehm dimensionierte und gut besonnte Außenräume, die dem Ensemble ein freundliches und transparentes Erscheinungsbild verleihen. Südlich der neuen Gebäude entsteht ein großzügiger, attraktiver Innenbereich mit hoher Aufenthaltsqualität. Die Gebäude verfügen über ein konsequente Nord-Süd-Ausrichtung mit hochwertigen, gut besonnten Räumen. Die übersichtlichen Hauseinheiten geben den Wohngruppen den Charakter eines normalen Mehrfamilienhauses mit „eigener Adresse“. Durch das mittig angeordnete Treppenhaus werden lange Flure vermieden. Die Zimmer gruppieren sich um die als farbige Boxen ausgeführten Funktionsräume in der Gebäudemitte. So werden die Flure von einfachen Verkehrs- zu attraktiven Gemeinschafts- und Kommunikationsflächen. Die rollstuhlgerecht ausgestatteten Wohngruppen sind jeweils im Erdgeschoss angeordnet, bei Bedarf können die restlichen zwei Wohngruppen ohne großen Aufwand ebenfalls behindertengerecht umgebaut werden. Die bauliche Durchmischung der Gruppen soll die Integration der behinderten durch die alltägliche Begegnung im mit den nichtbehinderten Kindern fördern. Auf der für alle Hausbewohnern zugänglichen Dachterrasse, dem „Sonnendeck“ des Gebäudes, können die Kinder sich treffen, spielen und entspannen.

Kontakt

So erreichen Sie uns – wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören und werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen!